Janet Clark - Rachekind
Thriller
Janet Clark
Rachekind
Thriller trifft auf Mystery.

Hannas Mann Steve verschwindet spurlos. Hanna ist sich sicher, dass etwas Schlimmes passiert ist, doch niemand glaubt ihr, bis ihre einjährige Tochter Lilou fast entführt wird. Als Lilou sich immer mehr verändert, scheint es, als stehe sie in Kontakt mit ihrem Vater. Hanna begreift, dass dies ihre einzige Chance ist, Antworten zu bekommen, da ihre verzweifelte Suche bislang nur eines zutage förderte: Der Mann, den sie unter dem Namen Steve Warrington kennen und lieben lernte, hat offiziell nie existiert. Sie macht sich auf die Suche nach der Wahrheit und begibt sich dabei in tödliche Gefahr...


Wir meinen...
Janet Clark klingt amerikanisch. Ihr neuer Thriller ist aber zum Glück nicht nach dem doch oft öden 0815-US-Schema geschrickt. Und das ist auch kein Wunder. Die Autorin klingt nämlich nur USA-typisch - Clark lebt in ihrer Geburtsstadt München. Und so trifft sie mit "Rachekind" voll unseren Geschmack.
Die Geschichte ist super spannend und dazu noch sehr mystisch. Neudeutsch würde man sagen: ein echter Pageturner mit Gänsehaut-Garantie.
Dicht, unheimlich, fesselnd - wow!
Unsere Wertung:
Sternewertung
Erschienen14.01.2013
VerlagHeyne
ISBN978-3453409279
Taschenbuch9,99 €
Direkt bei Amazon kaufen
Direkt bei Amazon in der Kindle-Version kaufen
Direkt bei iTunes als iBook kaufen