Dominic Smith - Das letzte Bild der Sara de Vos
Historisch
Dominic Smith
Das letzte Bild der Sara de Vos
Sara de Vos ist 1631 die erste Malerin, die in die Meistergilde in Amsterdam aufgenommen wird. Dreihundert Jahre später ist nur ein einziges ihrer Gemälde erhalten geblieben. Das Bild hängt über dem Bett eines reichen, etwas ruhelosen New Yorker Anwalts. Ohne böse Absichten kopiert eine junge Australierin das Bild. Doch die Kopie wird in Umlauf gebracht, mit erschütternden Konsequenzen. Jahrzehnte später treffen die beiden Bilder, die Fälscherin und der Anwalt noch einmal aufeinander …

Wir meinen...
Dieser Roman ist feiner gezeichnet als jedes Bild. Unter der kunstvollen Ölschicht der Malerei ringt er letztendlich mit dem Geheimnis der Liebe.
Unsere Wertung:
Sternewertung
Erschienen10.03.2017
VerlagUllstein Hardcover
ISBN3550081871
Hardcover20,00 €
Direkt bei Amazon kaufen
Direkt bei Amazon in der Kindle-Version kaufen