Clemens Meyer  - Die stillen Trabanten
Zeitge. Literatur
Clemens Meyer
Die stillen Trabanten
Ein Lokführer, der die Nachtfahrten liebt, bis ein lachender Mann auf den Schienen steht. Ein Wachmann, der seine Runden um das Ausländerwohnheim dreht und sich in die Frau hinter dem Zaun verliebt. Ein Imbissbudenbesitzer, der am Hochhausfenster steht und auf die leuchtenden Trabanten der Nacht schaut. Souverän, rauschhaft und traumwandlerisch sicher erzählt Clemens Meyer von verlorenen Schlachten und überwältigenden Wünschen. Es sind Geschichten aus unserer Zeit, so zerrissen wie unser Leben, so düster wie die Welt, so schön wie die schönsten Hoffnungen.

Wir meinen...
Nur selten schaffen es, Kurzgeschichten wie Romane zu fesseln. Den Geschichten von Clemens Meyer gelingt es stets, und seine neuen sind ganz besonders gut. Authentisch, atmosphärisch und atemberaubend emotional.
Unsere Wertung:
Sternewertung
Erschienen16.03.2017
VerlagS. Fischer
ISBN978-3103972641
Hardcover20,00 €
Direkt bei Amazon kaufen
Direkt bei Amazon in der Kindle-Version kaufen